Season Love
Winter

Baiser Geschenkidee DIY

Hallo liebe Seasonlovers,

die Tage sind gezählt und bald steht Weihnachten vor der Tür. Allmählich kehrt Ruhe ein, alle Geschenke sind verpackt und… Oh!? Oder etwa nicht?

Den Tag, an dem man mit Schrecken feststellen muss, dass man wohl doch noch auf die ein oder andere Kleinigkeit vergessen hat, kennt wohl jeder. Und damit dich diese Erkenntnis dieses Jahr richtig kalt lässt, kommt hier ein super einfaches Geschenkideen DIY:

Alles was ihr braucht sind 4 Zutaten, etwas Zeit und viel Spaß!

Zutaten für ca. 10 Geschenksackerl:
  • 5 Eiweiß Gr. L
  • 300g Puderzucker
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 Prise Salz
  • ev. Lebensmittelfarben
  • Verpackung- und Dekomaterial

Zubereitung der Baisers:
  1. Ofen auf 100 Grad Heißluft vorheizen.
  2. Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen.
  3. Puderzucker nach und nach einrühren.
  4. Zitronensaft hinzugeben und so lange weiter rühren bis die Masse standfest ist. Wenn ihr nun kleine Spitzen zieht, sollten diese stehen bleiben!
  5. Jetzt könnt ihr, wenn ihr wollt, die Masse auf verschiedene Schüsseln aufteilen und nach Lust und Laune einfärben.
  6. Gefärbte Masse in einen Spritzsack füllen und kleine Häubchen spritzen.
Backen der Baisers:
  1. Baisers bei 100 Grad in den Ofen geben und 2-3 Minuten backen lassen.
  2. Ofen auf 75 Grad einstellen und 1 Stunde trocknen lassen. (Dabei alle 15 Minuten die Ofentüre öffnen, damit die Feuchtigkeit entweichen kann!)
  3. Nach einer Stunde den Ofen auf 60 Grad einstellen und noch einmal mindestens eine Stunde trocknen lassen. (Wieder regelmäßig öffnen!)
  4. Sobald man die Baisers vom Backpaier lösen kann ohne dass etwas kleben bleibt sind sie fertig.

Verpacken und verschenken! <3

Baiser Rezept angelehnt an das Grundrezept von https://www.mannbackt.de.

You Might Also Like...

5 Comments

  • Reply
    sikis izle
    13. November 2020 at 6:52

    Pretty! This was a really wonderful post. Thank you for providing these details. Carlye Stavro Maurits

  • Reply
    erotik
    13. November 2020 at 21:10

    Wow, great blog article. Really looking forward to read more. Much obliged. Annabel Zacharia Auston

  • Reply
    erotik
    16. November 2020 at 15:03

    Really enjoyed this article. Really thank you! Fantastic. Kerrie Dory Harman

  • Reply
    film
    23. November 2020 at 17:58

    This website is my inhalation, very good design and Perfect subject matter. Linzy Ravid Monro

  • Reply
    film
    25. November 2020 at 11:54

    Im thankful for the blog post. Really thank you! Really Great. Barbra Lyn Calise

Leave a Reply