Season Love
Winter

Last Minute Adventskranz DIY – unter 10€!

Hallo liebe Seasonlovers,

wer hat bis jetzt noch keinen Adventskranz und muss mit Erschrecken feststellen dass diesen Sonntag schon der erste Advent ist!? Du? Ja, so ging es mir bis gestern auch.

Natürlich kann man einfach einen Adventskranz kaufen, aber diese sind meistens ziemlich altmodisch und passen nicht zur Einrichtung oder sie sind super modern, dafür aber auch super teuer.

Deswegen habe ich mir meinen Adventskranz dieses Jahr ganz einfach mit ein paar simplen Dingen selber gebastelt. Und das Beste daran, das Ganze hat mich nicht einmal 10€ gekostet.

Vielleicht gefällt dir ja die Idee und du machst ihn nach, würde mich sehr freuen!

Wie ich genau vorgegangen bin zeige ich euch jetzt:

Was ihr braucht:

  • Holzstück (…dieses lag am Ufer der Salzach)
  • 4 Stabkerzen
  • 4 Nägel + Hammer
  • Feuerzeug
  • Geschenkbänder
  • Christbaumkugeln
  • Faden
Step 1:

Nägel in gleichen Abständen ca. bis zur Hälfte in das Holzstück schlagen.

Step 2:

Nagel mit einem Feuerzeug erhitzen und dann den heißen Nagel in die Kerze drücken. Das Wachs schmilzt und wenn es wieder hart ist, sollte die Kerze fest sitzen.

Step 3:

4 Schleifchen binden und ein Stück vom Faden dran lassen um sie  dann festzubinden.

Step 4:

Verschiedene Christbaumkugeln mit einem Faden an den Kerzen befestigen.

Fertig ist euer moderner Adventskranz!

 

You Might Also Like...

3 Comments

Leave a Reply